Schaumwein aus aller Welt

Champagner und Prosecco Schaumweine voller prickelndem Genuss finden überall hohen Anklang. Egal, ob man Sekt, Champagner und Prosecco zu feierlichen Anlässen ausschenkt oder sich gern zwischendurch oder zur Mahlzeit einen Schaumwein gönnt, um bestimmte

Hasenhalde Meilen
Seeperle Brut Meilen
Vin Mousseux
Traditionelles Flaschengärverfahren
Aus Meilener Pinot - Weissherbst, Riesling-Silvaner und Chardonnay
* CHF25,00 * UVP
Corvezzo
Terre di Marca 2018
Die Famile Corvezzo geht neue Wege. Ein durch und durch junges Team hat sich entschieden, dem italienischen Vorzeigeprodukt Prosecco neuen Atem einzuhauchen.
* CHF14,90 * UVP
Louis Roederer
Louis Roederer Champagne Brut Premier
Vinifikation
Der Brut Premier vereint die in Eichenfässern gereiften Weine der drei Rebsorten, die aus ausgewählten Crus stammen. 3-jährige Reifung im Keller und mindestens eine 6-monatige Ruhezeit nach dem Dégorgement.
Farbe Helles gelb mit einer lebe
* CHF52,80 * UVP
Viticoltori R. d. C. Euganei
Fior d'Arancio Vino Spumante di Qualità Dolce Colli Euganei DOCG 2017
Bouquet nach reifen Beeren, leichte, süsse Struktur. Im Gaumen Noten von erfrischendem Muscat.
* CHF14,90 * UVP
Hasenhalde Meilen
Seeperle Brut Meilen 0.375l
Vin Mousseux
Traditionelles Flaschengärverfahren
Aus Meilener Pinot - Weissherbst, Riesling-Silvaner und Chardonnay
* CHF14,00 * UVP
Louis Roederer
Louis Roederer Champagne Brut Blanc de Blancs 2011
Aroma
Einladender Aromastrauss nach frischen Haselnüssen, Honigtönen, Mandeln und weissen Blüten wie Akazie, Ginster und Geissblatt.
Charakter
Am Gaumen frisch, fein und brillant mit einer weichen Textur. Harmonisch mit einer feingliedrigen Säurestruk
* CHF77,50 * UVP
Castell del Real Tesoro
Castell del Real Tesoro Dry Denominación Cava
Goldgelb mit grünen Reflexen. Fruchtiges Bouquet mit dezenten Röstaromen. Trocken und angenehm am Gaumen mit einem vollen, runden Körper.
* CHF13,90 * UVP
perseval-Farge
Champagne perseval-Farge C. de Réserve
Dieser Champagner ist eine klassische Mischung aus Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay.
Seine einvernehmliche Zusammensetzung, bei der alle Elemente kombiniert werden, macht es zur perfekten Begleitung eines Cocktail-Dinners.
* CHF39,00 * UVP
Jané Ventura
Jané Ventura Reserva de La Musica 2014
Dieser prickelnde Reserva D.O. CAVA spiegelt die Linie der traditionellen Cavas wider: Finesse, Eleganz, Frische und Ausgewogenheit. Seit seinem ersten Jahrgang 1988 wurde es immer ohne Zuckerzusatz hergestellt.
* CHF16,70 * UVP
Louis Roederer
Louis Roederer Champagne Brut Vintage 2012
Aroma
Herrliches Bukett nach kandierten Früchten, Brioche, Mandelcreme sowie einem Hauch Karamell und weisse Schokolade.
Charakter
Am Gaumen eine herrliche Frische, Feinheit, Reinheit und Harmonie. Der Vintage präsentiert sich weit und tief mit einer
* CHF74,80 * UVP
Tröpfel
Tröpfel der Dritte (rose) - mit Aroniabeeren (alkoholfrei)
Tröpfel DER DRITTE ist ohne Alkohol und besteht zur Hauptsache aus schweizer Trauben und Hochstamm-Äpfeln. Die Powerbeere Aronia, übrigens aus der Bodensee-Ernte, ist für die wunderbare Farbe verantwortlich.
Er enthält frische schweizer Früchte, keine Ar
* CHF17,50 * UVP
Tröpfel
Tröpfel der Zweite (brut) - leicht herb (alkoholfrei)
Besteht zur Hauptsache aus schweizer Trauben und Hochstamm-Äpfeln und ist alkoholfrei. Durch die Zugabe von Hopfen ist DER ZWEITE etwas weniger süss im Vergleich zu Tröpfel DER ERSTE. Mit wunderbaren Noten, prickelnd und erfrischend überzeugt dieser bei j
* CHF17,50 * UVP

Champagner und Prosecco

der Unterschied liegt im Detail. Was bedeutet das? Es handelt sich um zwei Schaumweine, die in verschiedenen Ländern hergestellt werden, was automatisch zur Folge hat, dass andere Rebsorten zum Einsatz kommen. Champagner, der Berühmtere der beiden, stammt natürlich aus Frankreich. Er ist sogar Laien ein Begriff, verkörpert ein feines Mousseux, eine elegante Perlage und Anspruch. Viele Vorschriften sind mit der Herstellung von Champagner und Prosecco verbunden. Ersterer darf nur in der Champagne, einer Region innerhalb des Weinbaugebiets Charente, produziert werden. Zu den erlaubten Rebsorten gehören die roten Klassiker Pinot Noir und Pinot Meunier sowie die weißen Chardonnay-Trauben. Sie kommen sowohl für trockenen oder halbtrockenen weißen Schaumwein als auch für Rosé-Champagner zum Einsatz. Das Erfolgsgeheimnis des Champagners ist die Flaschengärung, die sich der ersten Gärung im Fass anschließt. Sie wird als "Méthode Traditionnelle" bezeichnet und ist der einzige anerkannte Weg, um dem französischen Schaumwein seinen Kohlensäuregehalt zu verleihen. Der Prozess dauert unter Beeinflussung von Hefe und Zucker vier bis acht Wochen.

Damit wären wir auch schon beim fließenden Übergang zu Prosecco und vielen weiteren Schaumweinen, denn manch ein Sekt verlässt sich ebenfalls auf die zweite Gärung in der Flasche. Was den Prosecco angeht, so ist er in Italien zu Hause, und zwar nur in der nördlichen Region Venetien. Prosecco gilt als geschützte Herkunftsbezeichnung, was also eine Gemeinsamkeit von Champagner und Prosecco ist. In Venetien verarbeiten die Weingüter die weiße Rebsorte Glera – eine autochthone Traubenart, die einst auf den Namen Prosecco hörte – zu Spumante (Schaumwein) oder Frizzante (Perlwein). Die Weinberge von Valdobbiadene und Conegliano liefern die erlesenen Erträge für den prickelnden Weißwein sowie den einen oder anderen Rosé-Prosecco. Gemeinsam ist Champagner und Prosecco, dass sie leichten, geschmackvollen, erfrischenden, feierlichen Genuss mitbringen.

Champagner: Die Welt der feinen Perlen

Champagner ist der berühmteste Schaumwein der Welt. Seinen feinen Perlen und das zarte Aroma haben ihn zum Inbegriff des gehobenen französischen Weingeschmacks werden lassen. Er wächst etwa 150 Kilometer nordöstlich von Paris - in den nördlichsten und damit kühlsten Anbaugebieten Frankreichs. Nur dort darf er sich Champagner nennen - vorausgesetzt, er wurde nach der Flaschengär-Methode hergestellt. Dieses prickelnde Erlebnis entsteht dadurch, dass es ein zweites Mal vergoren wird. Dies funktioniert dadurch, indem der fertige Wein auf Flaschen gezogen wird und ihm eine kleine Menge Fülldosage aus Wein, Zucker und speziellen Hefen hinzugefügt wird! Die Hefen beginnen sofort den Zucker in der Flasche zu vergären. Nach 1 bis 2 Monaten ist die Gärung beendet. Der Wein erhält dann rund 1,2 Vol.% mehr Alkohol, als er vorher aufwies. wie bei jeder Gärung entsteht auch bei der Flaschengärung Kohlendioxid. Es kann nicht entweichen, da die Flasche fest mit einem Kronenkorken verschlossen ist. Folglich bleibt es im Wein als Kohlensäure gelöst. Ich trinke Sterne rief Dom Pérignon aus, als er zum ersten Mal dieses schämende Etwas trank. Der Mönch aus Reims hatte zwar den Champagner nicht erfunden, aber er hat begriffen, wozu Perlen gut sind: Sie heben den Geschmack des Weins.

Prosecco: Venetiens köstlicher Spumante

Die in Venetien beheimatete weisse Rebsorte, reift relativ spät und ergibt Weine mit leicht erhöhter Säure. Der aus Ihr bereitete liebliche oder trockene ist ein in Italien und auchin der Schweiz sehr beliebter Schaum- oder Perlwein. Es gibt aber auch unter unter der gleichen Bezeichnung stille Prosecco di Conegliano bzw. Prosecco diValdobbiadene, die zu den köstlichsten Weissweinen des Veneto zählen können: leicht, dennoch charaktervoll, ein jung zu trinkender, frischer und beachtenswert feiner Weisswein.

Es muss nicht immer Champagner sein: Cremant, Cava & Sekt

Die Kunst der Schaumweinherstellung beherrschen heute nicht nur die Champagner- Erzeuger. In Frankreich, etwa im nördlichen und südlichen Burgund wird Schaumwein überwiegend aus Chardonnay-Trauben gekeltert. Cremant heissen alle ausserhalb der Champagne erzeugten Schaumweine. Neben dem Crémant de Bourgogne gibt es den Crémant d'Alsace, Crémant de Limoux und den Crémant de Bordeaux. Einige sind den Champagnern ebenbürtig. Auch in Österreich und Deutschland, erreichen manche Schaumweine durchaus das Niveau guter Champagner - auch wenn sie aus anderen Rebsorten gewonnen werden. In Österreich sind diese die Rebsorten Grüner Veltliner bzw. Riesling und in Deutschland überwiegend Riesling. Gleiches gilt für den Cava aus dem Penedés, den bekanntesten spanischen Schaumwein.