Italienische Rotweine aus dem Piemont

Aus der Region Piemont kommen berühmte Rotweine wie Barolo, Nebbiolo, Barbaresco, Barbera d'Alba, Barbera d'Asti und viele weitere. Land des Rotweins und der Trüffel Schwerpunkt des Weinanbaus ist die Region um Langhe einer Hügellandschaft in der Nähe d

Eugenio Bocchino
Eugenio Bocchino « Roccabella » 2016
« Der einfache Nebbiolo für jeden Tag » Vergärung mit Reinzuchthefe im Edelstahltank, Reifung für ca. 2 Jahre im 600l großen, alten, mehrfach benutzten Barrique, weitere 12 Monate Reifung in der Flasche.
* CHF26,00 * UVP
Batasiolo
Barolo DOCG, RISERVA 2011, Beni di Batasiolo
Granatrot funkelt diese klassische, für 36 Monate im grossen Eichenfass gereifte Barolo-Riserva. In der Nase intensive Duftnoten von reifen Beeren, Veilchen, Kompott und Trüffel. Im Gaumen herrlich konzentriert und vielschichtig mit geschmeidigen Tanninen
* CHF35,50 * UVP
VILLA CARENA, SAN GIORGIO MONFERRATO
Villa Carena Monferrato rosso DOC 2016
Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen. Intensiver Duft nach reifen Kirschen, Brombeeren mit Noten von Vanille, Schokolade und Tabak. Im Gaumen kraftvoller Auftakt. Vollmundig und weich mit gut eingebauten Tanninen. Der teilweise Fassausbau und die Beerigke
* CHF15,50 * UVP
Batasiolo
Sovrana Barbera d'Alba DOC 2017 - Beni di Batasiolo
Kräftiges Rubinrot; feurige Beerennase, etwas Weichselkirsche, Zwetschge, mit anhaltendem Duft. Gute Struktur im Gaumen mit elegantem, saftigen Körper und fruchigen Aromen. Ausgezeichnetes Preis-Genuss-Verhältnis.
* CHF15,50 * UVP
Eugenio Bocchino
Barolo Eugenio Bocchino „LU“ 2015
« Nicht irgend ein Barolo - einer mit dem höchsten Renomee » Die Vergärung mit Reinzuchthefe im Edelstahltank, Reifung für ca. 2 Jahre im 600l großen, alten, mehrfach benutzten Barrique sowie weitere 12 Monate Reifung in der Flasche.
* CHF51,00 * UVP
Prunotto
Barolo DOCG 2016 - Prunotto
Ein Barolo zum Freundschaftspreis. Feine Noten von Beeren, Veilchen und Gewürzen. Im Gaumen vollmundig und gut strukturiert, mit saftigen, feingeschliffenen Tanninen und typischer Säure. Teils in grossen Fässern, teils in Barriques gereift.
* CHF38,50 * UVP
Eugenio Bocchino
Nebbiolo d´Alba, Eugenio Bocchino « La Perrucca » 2015
« Nebbiolo d´Alba in Perfektion! » Die Vergärung mit Reinzuchthefe im Edelstahltank, Reifung für ca. 2 Jahre im 600l großen, alten, mehrfach benutzten Barrique sowie weitere 12 Monate Reifung in der Flasche.
* CHF45,00 * UVP
Prunotto
Bric Turot Barbaresco DOCG 2016
Die Lage «Bric Turot» liegt gleich neben der berühmten «Sori Tildin» von Angelo Gaja. Waldbeeren, Lakritze, Veilchen und Gewürze. Im Gaumen satt und gradlinig. Gemässigter Holzeinsatz.
* CHF46,00 * UVP
Bruno Giacosa
Barolo Falletto DOCG 2014
Ein Bilderbuch-Barolo: Von grosser Komplexität und Dichte. Pflaumen, Kirschenkonfitüre, Rosenwasser, Trüffel, Zigarren und Gewürze in der Nase, im Gaumen mit viel Stoff, frischer Säure und präsenten Tanninen.
* CHF210,00 * UVP
Vitivinicola Villadoria
Barolo DOCG 2015
Mittelschweres Granatrot mit Ziegelsteinreflexen. Aromen von roten Beeren und Früchtekompott, Leder und Tabak.
* CHF38,00 * UVP
Castello Banfi
La Lus 2016
Die Sorte Albarossa wurde in den 1930er-Jahren aus Nebbiolo und Barbera gekreuzt. Ihre Stärken: Sie besitzt ausserordentlich runde, weiche Tannine und kann lange reifen. Beeriges Bouquet mit einem Hauch Rosenduft, dezent geprägt vom Ausbau in französische
* CHF20,00 * UVP
Prunotto
Costamiòle 2015
Die Trauben stammen aus der Einzellage «Costamiòle». Zwölf Monate in französischen Barriques gereift. Noten von Kirschen, Brombeeren, Zeder, Leder und Tabak. Feingeschliffene Tannine.
* CHF36,00 * UVP

Während der Barolo in den letzten Jahren trotz des Tannins durch die Spitzenerzeuger zugänglicher und ausgeglichener geworden ist, glänzt der Barbaresco in der Regel durch mehr Frucht und weniger Tannin. Dadurch wirkt er samtiger und nicht so wuchtig und kann in den Spitzenlagen ohne Probleme dem Barolo in Sachen Schwere und Opulenz das Wasser reichen. Jedoch sind diese nicht so zahlreich wie die Spitzen Barolo.
Die Barbera Traube ist dagegen die am weitesten verbreite Rotweinsorte im Piemont. Der Barbera d'Alba oder auch Barbera d'Asti bilden oft den Zweitwein vieler Barolo Erzeuger. Es ist der am häufigsten getrunkene Wein im Piemont und ist mit mittlerem Körper und weniger Tanninen ausgestattet als seine beiden grossen Brüder, dafür aber fruchtiger und spritziger.
Bekannt ist auch die Gegend um Asti. Neben dem Barbera d‘Asti ist diese vor allem durch den fruchtigen Asti Spumante bekannt. Wenn Sie möchten können Sie in unserem Onlineshop mit die besten Weine aus dem Piemont erstehen. Vorzeigeweingüter sind vor allem: Gaja, Bruno Giacosa, E. Pira – Chiara Boschis, Ceretto, Braida, Vietti, Prunotto, Marchesi di Barolo, Conterno Aldo, Vitivinocola Villadoria, Villa Carena sowie Bataisola.