Weisswein online kaufen - erlesene Weine aus aller Welt

Entdecken Sie erlesene Weissweine aus aller Welt bei unserem Weinversand. Ob online kaufen oder bestellen - bei uns finden Sie eine grosse Auswahl.

Viñedos y Crianzas del Alto Aragón
Chardonnay 234 Enate 2022
Blassgelbe Farbe mit bläulichen Reflexen. Komplexes und intensives Sortenaroma von grünem Apfel, reifem Pfirsich, Fenchel und exotischen Früchten .
* CHF 16,40 * UVP
Château Montlau
Château Montlau Entre-deux-Mers 2021
Dieser weisse Bordeaux ist ein Klassiker, fein, elegant mit frischem, fruchtigem, aromatischem Bouquet von Zitronen und Birnen.
* CHF 16,30 * UVP
Eigenbau
Gewürztraminer 2022
Trockener Gewürztraminer aus Meilen am Zrichsee. Handgelesen und sorgfältig gepflegt.
* CHF 17,00 * UVP
Nanclares y Prieto Dandelion Albariño 2017
100% Albarinho, eine „Art“ Villages Wein, klare, mineralische Art, nicht aufdringlich, passt hervorragend zu kräftigen Speisen.
* CHF 19,00 * UVP
Legio Vallis by Vins et Vignobles Julius
Chasselas-Heida-Arneis Vin de Pays Suisse 2022
Das Bouquet fein, elegant mit fruchtig-frischen Noten nach gelben Früchten wie Birne, Apfel und zarten blumigen Noten. Ein Hauch von Zitrusfrüchten rundet die Aromavielfalt ab.
* CHF 16,20 * UVP
VILLA CARENA, SAN GIORGIO MONFERRATO
Langhe Arneis DOC Villa Carena 2021
Intensives Strohgelb mit glänzenden Reflexen. Frische Noten von gelben Früchten, wie Birne, Apfel und Quitte mit einem Hauch von Zitrone. Im Gaumen vollmundig und erfrisch mit einer perfekten eingebetteten Fruchtsäure. Tolle Länge mit einer beeindruckende
* CHF 17,30 * UVP
Bellori Vinos
Bellori Verdejo 2021
Ein schöner Verdejo aus der Region Rueda. Bellori hat ein schönes Strohgelb mit grünlichem Schimmer.
Mit frischen und vielseitigen Aromen von exotischen Früchten, Aprikosen, Pfirsich und Stachelbeere.
Im Mund rund, frisch, strukturiert, mit einer bemer
* CHF 15,40 * UVP
Belcampo
Belcampo Bianco di Merlot Ticino DOC 2022
Sanfte Pressung der roten Trauben, schonender Ausbau im Stahltank. Das ergibt den Merlot Bianco.
* CHF 20,30 * UVP
Bodegas Naia
Naia 2022
Der Naia ist ein schön fruchtiger Weisswein aus Rueda Spanien. Er besteht aus 100% Verdejo und ist 4 Monate im Fass gereift.
* CHF 17,50 * UVP

Weissweine aus ganz Europa online kaufen

Entdecken Sie die Welt des Weissweins auf unserer Homepage! Wir bieten eine exquisite Auswahl an Weissweinen aus den renommiertesten Weinregionen der Welt, darunter Spanien, Italien, Frankreich und die Schweiz. Genießen Sie die Vielfalt von Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling und Pinot Grigio, die jeweils mit ihrem einzigartigen Charakter und ihren Aromen begeistern.

Wie wird Weisswein hergestellt?

Einer der grössten Unterschiede zwischen Rotwein und Weisswein ist die Maischegärung, die bei Ersterem unverzichtbar ist, bei Letzterem hingegen nicht zum Einsatz kommt. Weissweine werden quasi aus dem Traubensaft gewonnen, und zwar nach der Auspressung der Trauben. Rotweine hingegen setzen voraus, dass man die Trauben samt Schalen zu Maische vergärt und mehrere Tage lang fermentieren lässt. Natürlich denkt man beim Weisswein sofort an die helle Farbe und schliesst automatisch darauf, dass er aus "weissen" Trauben gekeltert wird. Das ist jedoch ein Irrglaube, denn sogar hellrote Rebsorten eignen sich als Basis für Weissweine. Es kommt nämlich darauf an, dass das Fruchtfleisch hell ist und dass die Farbpigmente aus den Traubenschalen nicht freigesetzt werden. Meistens verwendet man aber weisse Sorten. Die Herstellung von Weisswein umfasst die frühzeitige Auspressung der Weintrauben, was zu einem golden, bernsteinfarbenen oder blassgelb leuchtenden Wein führt. Das Ergebnis wird noch dadurch bestimmt, wie genau man die Weine produziert. So erhält man durch das Unterbrechen der alkoholischen Gärung süssen Weisswein mit höherem Restzuckergehalt. Darf der Most länger gären, entsteht ein trockener Wein. Nicht vergessen sollte man, dass Weissweine gern als Grundweine bei Schaumweinen verwendet werden. So manch ein Champagner, Prosecco und Sekt basiert auf Weisswein, der dank Kohlensäure einen schäumenden oder prickelnden bis perlenden Charakter aufweist. Der Ausbau im Barrique (Holzfass) ist bei Weissweinen eher die Ausnahme. Durch die Filtration werden vor der Abfüllung noch Trubstoffe entfernt. 

Weissweine aus Europa

Will man Weisswein online kaufen, trifft man auf unzählige hochwertige Erzeugnisse aus den europäischen Weinländern, welche Geniesser in aller Welt begeistern. Deutsche Weissweine beispielsweise gelten vielen als Vorbild und sind vom Markt nicht wegzudenken. Manche Weinbaugebiete in Deutschland legen den Fokus fast ausschliesslich auf die weissen Rebsorten, wohingegen in den Mittelmeerländern wie Spanien und Frankreich oft die roten Sorten im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Neben deutschen Weissen sollte man unbedingt dem Weisswein aus der Schweiz eine Chance geben. Er ist teilweise mengenmässig weniger vertreten und bedeutungsvoll als der Rotwein aus der Schweiz, doch es führt kein Weg an ihm vorbei. In der Schweiz trifft man in erster Linie auf Chasselas, den einheimischen Klassiker. Fast zwei Drittel der Weinproduktion entfallen auf diese Rebsorte. Müller-Thurgau, Weissburgunder, Muscat du Valais, Petit Arvine, Semillon und Gewürztraminer runden das Angebot ab und machen die Schweiz zu einem wahren Paradies der Weissweinherstellung. Weissweine aus der Schweiz, z. B. aus dem Kanton Wallis, stehen für animierenden, fruchtigen Genuss und basieren auf anderen Rebsorten wie im Nachbarland Österreich. Dieses hat sich mit Weissen auf der Basis von Riesling, Grüner Veltliner und französischen Sorten wie Chardonnay oder Sauvignon Blanc eine stetig wachsende Fangemeinde gesichert. Grüner Veltliner ist häufig die erste Wahl beim eher auf Klasse statt auf Masse setzenden Weinbau in Österreich. Zahlreiche Weingüter setzen für Weissweine aus Österreich zudem auf Welschriesling, Grauburgunder oder Rivaner. Italien spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle bei Weissweinen, wobei Weinbaugebiete wie Venetien, Piemont, Toskana, Trentino und Südtirol das Bild bestimmen. Feiner Weisswein aus Italien favorisiert Pinot Grigio Reben, begleitet von regionaltypischen Rebsorten wie Garganega (für Soave), Cortese aus Gavi und Trebbiano. Weitere Alternativen sind Verdicchio und Grechetto. Spanien steuert Weissweine aus Airén, Macabeo, Verdejo, Albariño, Macabeo, Garnacha Blanca, Godello, Viura, Pedro Ximénez, Tempranillo Blanco und  Xarel-lo bei. Zur Weinwelt Frankreichs gehören körperreiche Chablis, Viognier, Pinot Gris etc. Einige werden als Cuvée produziert. Dabei entscheidet der Winzer über die Zusammensetzung und die Anteile der einzelnen Sorten. Je nach Ausbauart und Abfüllung der Weinkeller kommt die ganze Vielfalt der Welt der Weine zum Ausdruck.  

Der richtige Weisswein für jeden Anlass

Möchte man Weisswein kaufen, hat man die Qual der Wahl. Jedes Land, jedes Weinbaugebiet und jedes Weingut bietet Spezialitäten mit verschiedensten Geschmacksnoten und Nuancen im Aroma. Gemeinsam ist den Weissweinen, dass sie auf Frische und Zugänglichkeit sowie schön viel Frucht setzen. Sie passen gut zu Fischgerichten und leichter Kost. Das Säurespiel und die Balance zwischen Süsse und Trockenheit sind das A und O für den Erfolg von Weisswein. Warum sind Weissweine für viele Geniesser die idealen Sommerweine und Terrassenweine? Unter anderem, weil sie sich leicht und lebhaft geben. Für ein besonderes Erlebnis sollte man die unterschiedlichen Weissweinsorten einmal durchprobieren und dabei sowohl die Weisswein Rebsorten als auch die Herkunftsgebiete variieren. Viele Weingüter und Keller stellen auch Cuvées her. Diese können körperreicher sein und bei idealer Trinktemperatur zu diversen Speisen kombiniert werden. Die meisten Weissweine müssen kühl getrunken werden. Eine spezielle Variante ist Weisswein aus roten Trauben auch blanc de noirs genannt. Dies beruht auf der Tatsache, dass sich Farbe in den Traubenhäuten befindet. Auch können Weissweine in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen ausgebaut werden. Z.B. halbtrocken mit einer geringen Restsüsse oder trocken, was bei vielen Weinen der Fall ist. Auch von den erlesenen Dessertweinen mit hoher Restsüsse sollte man sich mal betören lassen.