Weissweine aus Spanien

Mehr Fläche als in Spanien steht in keinem Land der Welt für den Weinbau zur Verfügung. Mit über einer Million Hektar an Weinbergen gibt es reichlich Platz für rote und weiße Rebsorten aller Art. Man liegt nur deshalb quantitativ gemessen hinter den itali

Terras Gauda
Terras Gauda O Rosal 2020
* CHF22,00 * UVP
Compañia de Vinos de Telmo Rodríguez
Basa 2019
* CHF15,00 * UVP
Bodegas José Pariente
José Pariente Verdejo 2020
Strohgelb mit grünem Schimmer. Aroma ausgeprägt mit intensiven Akzenten der süssen tropischen Frucht sowie nach grünem Gras. Am Gaumen frisch, würzig mit herrlich reichen Fruchtnoten, sortentypischer, ausgezeichneter Verdejo mit frische und Ausdauer.
* CHF16,50 * UVP
Viñedos y Crianzas del Alto Aragón
Chardonnay 234 Enate 2020
Blassgelbe Farbe mit bläulichen Reflexen. Komplexes und intensives Sortenaroma von grünem Apfel, reifem Pfirsich, Fenchel und exotischen Früchten .
* CHF13,90 * UVP
Bodegas Garciarevalo
Tresolmos Lias Verdejo 2019
Tresolmos Verdejo Lías besteht aus 100% Verdejo-Trauben und zeigt ein schillerndes gelb–grün. Mit seiner sehr komplexen Nase und intensivem Sortencharakter ist er sehr harmonisch. Er wird jung getrunken, aber kann durchaus noch einige Jahre gelagert werde
* CHF14,00 * UVP
Quinta de Couselo
Quinta de Couselo 2021
Ein hervorragender Weisswein mit dem Hauptanteil Albariño.
* CHF21,00 * UVP
Costers del Sió
Petit Siós Blanc 2020
* CHF14,70 * UVP
WineryOn Bodegas
Demuerte White Yecla DO 2020
Ein frischer Auftakt mit einem weichen Körper. Eine gut ausbalancierte Säure mit einem langen Abgang begleitet von einem Hauch von Kräutern und weissen Früchten.
* CHF18,50 * UVP
Hacienda el Espino
1707 Chardonnay Barrica 2018
Mit einer schönen goldenen Farbe und hell, ein komplexer Chardonnay intensiv, erfordert eine leichte Dekantierung, um seine Finesse, seine cremigen Noten, Honig, süße und reife Früchte zu zeigen.
* CHF13,50 * UVP
Bellori Vinos
Bellori Verdejo 2019
Ein schöner Verdejo aus der Region Rueda. Bellori hat ein schönes Strohgelb mit grünlichem Schimmer.
Mit frischen und vielseitigen Aromen von exotischen Früchten, Aprikosen, Pfirsich und Stachelbeere.
Im Mund rund, frisch, strukturiert, mit einer bemer
* CHF15,40 * UVP
Bellori Vinos
Bellori Verdejo 2021
Ein schöner Verdejo aus der Region Rueda. Bellori hat ein schönes Strohgelb mit grünlichem Schimmer.
Mit frischen und vielseitigen Aromen von exotischen Früchten, Aprikosen, Pfirsich und Stachelbeere.
Im Mund rund, frisch, strukturiert, mit einer bemer
* CHF15,40 * UVP

Man mag es kaum vermuten, doch fast die Hälfte der Gesamtrebfläche entfällt auf weiße Rebsorten. Es ist sogar eine weiße Rebsorte, die am häufigsten von allen angebaut wird. Der König von Weißwein aus Spanien ist Airén, auf zwischen 300.000 und 400.000 Hektar Land angebaut und zu einem nationaltypischen Genuss voller Charisma verarbeitet. Diese Trauben gehören zu den am meisten kultivierten weltweit. Macabeo (Viura) und Pardillo folgen in geringeren Anteilen nach. Spanischer Weißwein wird außerdem aus Palomino, Pedro Ximénex, Moscatel und Cayetana Blanca gekeltert. Die autochthonen Rebsorten werden den eingeführten Trauben (mehrheitlich französischen Ursprungs) vorgezogen. Wo ist der Weißwein aus Spanien besonders deutlich vertreten? Auf jeden Fall genannt werden muss La Mancha, denn dies ist die Hochburg von Airén. Weißweine aus Spanien sind jedoch nicht nur dort zu Hause, sondern werden u. a. auch in den Weinbaugebieten Galicien – bekannt für den Anbau von Albariño – und Rueda hergestellt. Weißwein aus Spanien und Rueda, diese Ausdrücke gehören einfach zusammen. Die feinen Verdejo-Trauben gedeihen in diesem Gebiet nämlich prächtig. Allgemein gelten die Regionen um den Fluss Ebro sowie entlang der nördlichen Mittelmeerküste als vorteilhafteste Weingebiete.

Je nachdem, welche Region und welche Rebsorte für den Weißwein aus Spanien zum Tragen kommen, wird er sich fruchtig und frisch oder weich und gehaltvoll sowie elegant mineralisch präsentieren. Weißweine aus Spanien, aus Albariño produziert, erinnern mitunter an einen erstklassigen Riesling aus Deutschland, während Verdejo-Weine einen üppigen Geschmack mit einem ausgeprägten Aroma verbinden. Solcher Weißwein aus Spanien punktet mit Zitrusfrüchten und einem lebhaften Säurespiel.