Komminoth Weine

Seit die Familie Komminoth 1980 in Maienfeld den ersten eigenen Wein gekeltert hat, ist die Begeisterung für Blauburgunder ungebrochen. Von Jahr zu Jahr wurde die Qualität der Weine mit viel Herzblut weiterentwickelt. Mittlerweile zählt Komminoth zu den besten Adressen in der Bündner Herrschaft. Heute werden ca. 3.7 Hektar Rebland bewirtschaftet. Paul Komminoth sagt über seine Weine und die Anbauphilosophie: „Ich habe von Anfang an meine eigene Linie gesucht. Ich keltere meine Lagen separat und versuche gehaltvolle, robuste Weine zu machen, die auch reifen können. Jedes Jahr hat ein eigenes Gesicht, aus jedem möchte ich das Optimum herausholen, mit Handarbeit, Respekt vor der Natur, intensiver Beziehung zu den Reben und Erhaltung des gesunden Bodens.“ Mit Lindorna Bella und Rosé de Province Raetia beweist Paul Komminoth, dass er offen ist für modernes und innovatives. 

Komminoth Weine
Rosé de Province Raetia Graubünden AOC 2018
Ein fruchtiger, spritziger und leichter Rosé, der am Gaumen frisch, fein und aromatisch, mit einer dezent süsslichen Fruchtnote sofort gute Laune verbreitet. Rosé de Province ist eine süffige und delikate Entdeckung.
* CHF21,50 * UVP